• Wie Sie mit Pay per Click (PPC) optimal Ihre Produkte verkaufen.

Pay per Click ist eine Marketingmethode, bei der Sie für jeden Klick auf Ihre Anzeigen bezahlen

Das Gute bei PPC ist die genaue Ansprache Ihrer Zielgruppe. Sie können exakt einstellen, wen die Anzeige erreichen soll.

Einmalzahlung über 197,00 € oder 3 Zahlungen über 69,00 €

Das bekommst du mit deinem Upgrade:

WAS ist PPC?

PPC steht für "pay-per-click" und bezieht sich auf eine Art von Online-Werbung, bei der Unternehmen für jeden Klick auf ihre Anzeigen bezahlen. Mit PPC können Sie Ihre Anzeigen auf Suchmaschinen, Social-Media-Plattformen und anderen Websites schalten und so Ihr Unternehmen der gewünschten Zielgruppe präsentieren.

CEO

Wie funktioniert Pay-Per-Click Advertising?

Sie müssen sich einen Account bei Google oder einer anderen Suchmaschine machen, um Werbeanzeigen schalten zu können.

Die Suchplattformen bieten spezielle Bereiche dafür an, bei denen Sie sich anmelden müssen. Beispielsweise brauchen Sie bei Google ein Google Ads Konto.

Dort können Sie Ihr Tagesbudget festlegen. In diesem Bereich haben Sie außerdem die Option, sogenannte Keywords auszuwählen, die für Ihre Anzeigen relevant sind.

Sie legen dann fest, wie viel Sie pro Klick bezahlen möchten. Je mehr Sie für ein Keyword zahlen, desto häufiger wird die Anzeige Nutzern, die nach diesen Keywords suchen, vorgeschlagen.


Wie funktionieren PPC Anzeige Auktionen

In PPC-Anzeigen Auktionen werden Anzeigenplätze von Suchmaschinenbetreibern an höchstbietende Unternehmen verkauft.

Diese Auktionen werden normalerweise in Echtzeit durchgeführt und berücksichtigen verschiedene Faktoren, um festzustellen, welche Anzeigen an welchen Stellen angezeigt werden sollen.
Wenn jemand eine Suchanfrage eingibt, werden die besten passenden Anzeigen, die auch die höchsten Gebote abgegeben haben, angezeigt. Das Unternehmen, dessen Anzeige geklickt wird, bezahlt dann das Gebot, das es bei der Auktion abgegeben hat.


Warum Sie PPC verwenden sollten

PPC ist eine der Marketingmaßnahmen, mit der Sie am gezieltesten Ihre Zielgruppe erreichen und optimal Ihre Produkte vermarkten können.

Das sind die Vorteile von PPC:

  • Schnelle Ergebnisse
  • Hoher Traffic
  • Präzise Ansprache der Zielgruppe
  • Flexibilität
  • Messbarkeit
  • Kostenkontrolle


PPC ist für eine erfolgreiche Marketingstrategie unverzichtbar. Wenn Sie Interesse daran haben, PPC für Ihr Unternehmen anzuwenden und mehr Umsatz zu generieren, dann lernen Sie in unserem Kurs alles darüber.

Einmalzahlung über 197,00 € oder 3 Zahlungen über 69,00 €

Hier den PPC Kurs buchen!

Die wichtigsten Plattformen für PPC

Google

PPC Werbung auf Google bringt Ihnen schnell neue Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe.

Facebook

Durch PPC Werbung bei Facebook können Sie Ihre Zielgruppe genauestens eingrenzen.

LinkedIn

LinkedIn-Werbung ist teilweise noch effektiver als Facebook und Google Werbung.

TikTok

TikTok wird immer beliebter und mit PPC können Sie sich perfekt eine Brand bei Ihrer Zielgruppe aufbauen.

Twitter

Durch PPC können Sie Ihre Zielgruppe ansprechen und gleichzeitig eine hohe Interaktionsrate haben.

Pinterest

Pinterest ist eine kreative Plattform, auf der Nutzer aktiv nach neuen Ideen und Produkten suchen.

Damit auch Sie von unserem Angebot überzeugt sind, zeigen wir Ihnen einige Ausschnitte unserer Resultate:

Mit einer Investition von 122'000.- EUR wurden 1,24 Mio. Klicks erreicht. Dies verhalf ingesamt zu 4750 Verkäufen, was wiederum eine Kosten pro Konversion von 25,67.- EUR ergibt! Bei einem Produktpreis von rund 59 € ergibt sich ein Rohertrag von 34 € pro Conversion.

GOOGLE

Mockup

Sie müssen sich bei Google ein Google Ads Konto machen. Mit diesem können Sie Anzeigen schalten und verschiedene Formate dazu erstellen. Wie Videos, Textanzeigen oder auch Displayanzeigen.

Sie definieren Ihre Zielgruppe. Dann legen Sie ein Gebot fest für den Preis, den Sie pro Klick bezahlen möchten. Sie schalten die Anzeige und überwachen und optimieren diese.

PPC Werbung auf Google bringt Ihnen schnell neue Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe. Es ist die häufigst genutzte Suchmaschine und bietet deswegen viel Reichweite.
Ihre Zielgruppe lässt sich perfekt definieren und die Daten analysieren.

 

Die Vorteile von PPC auf Google:

  • Sie können ganz gezielt Ihre Zielgruppe ansprechen
  • Sie erscheinen ganz oben bei den Suchergebnissen
  • Daten fließen in Google Analytics, mit ein und können direkt überprüft werden
  • Google hat den größten Marktanteil der Suchmaschinen

Facebook

Das Prinzip auf Facebook ist ähnlich. Sie können auch hier eine Anzeige erstellen, die in verschiedenen Formaten erstellt werden kann, z.B. als Videoanzeige oder Werbeanzeige.

Dafür brauchen Sie ein Facebook Ad Konto und gehen, wie folgt vor:

Sie wählen Ihre Zielgruppe, legen ein Gebot für den Preis pro Klick fest, schalten Ihre Anzeige und überwachen und optimieren diese.

Durch PPC Werbung bei Facebook können Sie Ihre Zielgruppe genauestens eingrenzen, die Daten im Nachhinein analysieren und daraufhin Ihre Ads anpassen und optimieren.

Vorteile von PPC auf Facebook

  • Kontrolle über das Tagesbudget
  • Lookalike Audience: Basierend auf Ihrem Käuferprofil können Sie mittels „Lookalike Audiences”
  • Zielgruppen definieren.
  • Sehr einfache Bedienung

LINKEDIN

Auch hier ist es wieder dasselbe Prinzip, nur mit einer anderen Plattform. Die Werbung läuft dabei über das LinkedIn-Ad Programm.

Sie erstellen eine Anzeige, die auch wieder in allen möglichen Formaten erstellt werden kann. Sie wählen Ihre Zielgruppe nach den gewünschten Kriterien aus und schalten die Anzeigen.

LinkedIn-Werbung ist teilweise noch effektiver als Facebook und Google Werbung. Denn LinkedIn ist eine Berufs- und Business orientierte Plattform, bei der Sie mit Ihrer Werbung sehr gut B2B Kunden erreichen und allgemein die Anzeigen als seriöser und vertrauensvoller wahrgenommen werden.

Vorteile von PPC auf LinkedIn

  • Zielgruppe lässt sich sehr gut segmentieren
  • LinkedIn ist die seriöseste Social-Media-Plattform: Werbung wird als relevanter angesehen
  • Hohe Engagement-Rate
  • Flexibel

TikTok

Für PPC brauchen Sie hier das TikTok Business Programm. Dann gehen Sie, genau wie bei den anderen Plattformen vor:

  • Anzeige erstellen
  • Zielgruppe auswählen
  • Gebot festlegen
  • Anzeige schalten
  • Überwachen und optimieren

TikTok ist die Plattform der Jungen. Sie wird immer beliebter und mit PPC können Sie sich perfekt eine Brand bei Ihrer Zielgruppe aufbauen und Ihre Produkte unterhaltsam präsentieren.

Die Vorteile von PPC auf TikTok

  • TikTok wird immer beliebter
  • Sie erreichen optimal die junge Generation
  • Sie können sich eine Brand bei der jungen Generation aufbauen 
  • Videoinhalte lassen sich in natürlicher Art und Weise präsentieren

 

TWITTER

PPC läuft hier über das Twitter Ads-Programm ab. Danach gehen Sie, wie bei den anderen Plattformen zuvor, vor und erstellen eine Anzeige in Ihrem gewünschten Format. Wählen Sie Ihre Zielgruppe aus und legen das Gebot fest, schalten Ihre Anzeige und optimieren diese kontinuierlich.

Die Vorteile von PPC auf Twitter

  • Sie können mit knappen und präzisen Tweet schnell Aufmerksamkeit erregen
  • Werbung hat eine hohe Interaktionsrate
  • Sie können den Ruf Ihrer Marke stärken
  • Sie können optimal Kommunikation mit Ihrer Zielgruppe herstellen

Twitter ist die Plattform des Sprechens und der Kommunikation. Durch PPC können Sie Ihre Zielgruppe ansprechen und gleichzeitig eine hohe Interaktionsrate haben. Damit bauen Sie einen Kommunikationskanal auf und stärken Ihre Unternehmensmarke.

Pinterest

Für PPC nutzen Sie hier, wer hätte es gedacht, das Pinterest Ads-Programm.

Dann erstellen Sie eine Anzeige als Bild oder Videoformat beispielsweise. Daraufhin definieren Sie Ihre Zielgruppe und legen das Gebot für den Preis fest.

Sie schalten die Anzeige und überwachen und optimieren diese.

Wichtig: Erstellen Sie sich vor der Wahl der Zielgruppe eine Persona, bei der Sie genau festlegen, was den Menschen, den Sie erreichen wollen, ausmacht.


Die Vorteile von PPC auf Pinterest

  • Sehr kreative Werbung möglich
  • Visuelle Werbung lässt sich durch PPC einzigartig vermarkten
  • Sie erreichen Nutzer, die aktiv nach Produkten suchen
  • Rich Pins: Erhöhen Interesse potenzieller Kunden

Pinterest ist eine kreative Plattform, auf der Nutzer aktiv nach neuen Ideen und Produkten suchen, die Sie ihnen dann liefern können. Außerdem bietet Pinterest die Funktion Rich Pins, bei der Nutzer mehr Informationen über ein Angebot erfahren können, was es attraktiver macht.

Was PPC von anderen Marketingmaßnahmen abhebt

PPC ist die effektivste Form des Marketings. Mit keiner anderen Maßnahme sprechen Sie Kunden so gezielt an. Vor allem lassen sich alle Daten analysieren und auswerten. Dadurch können Sie immer mehr über Ihre Zielgruppe herausfinden und sehen, welche Werbung gut läuft und welche nicht. Ihre Anzeigen lassen sich optimieren und Sie können vor allem schnell und sicher Kunden gewinnen. Die Vor- und Nachteile von PPC im Überblick PPC hat einige Vor- aber natürlich auch Nachteile. Hier sehen Sie nochmal alle im Überblick:

Vorteile

  • Schnelle Ergebnisse
  • Hoher Traffic
  • Präzise Ansprache der Zielgruppe
  • Flexibilität
  • Messbarkeit
  • Kostenkontrolle

PPC ist eine Methode, die auf jeden Fall in allen Unternehmen genutzt werden muss. Am besten ist es, verschiedene Marketingmaßnahmen zu kombinieren, um dadurch die größte Reichweite zu erzielen.

Einmalzahlung über 197,00 € oder 3 Zahlungen über 69,00 €

© Nabenhauer Consulting

Impressum Datenschutz   Partnerprogramm

Vertrieb-, Verkauf-, und Marketing – Unterstützung – Nabenhauer Consulting
Nabenhauer ist angetragene Marke von Nabenhauer Consulting